Nachhaltige Mode: Mehr als nur fair

Alte Kleidungsstücke aufpeppen, Stoffe wiederverwerten, eigene Designs entwerfen: Warum nachhaltige Kleidung immer wichtiger wird und wie man ohne ständiges Shoppen trotzdem modisch angezogen ist, erklärt die Textilforscherin Josephine Barbe.

Wir suchen Verstärkung

Werden Sie ehrenamtliches Team-Mitglied im Oxfam Shop und setzen Sie sich für eine gerechte Welt ohne Armut ein.

Erklärung zu Vorwürfen gegen Oxfam

Derzeit werden verschiedene Vorwürfe gegen Oxfam erhoben. Hier lesen Sie mehr über die Vorwürfe und Oxfams Konsequenzen daraus.

Die Idee: Wir machen Überflüssiges flüssig

Oxfam Shops sind Secondhand-Läden mit einem besonderen Konzept. Ehrenamtliche Teams verkaufen hier Dinge, die andere gespendet haben. Die erwirtschafteten Finanzmittel kommen der entwicklungspolitischen Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. zugute. Ob Sie uns mit Sachspenden unterstützen, ehrenamtlich mitarbeiten oder in den Oxfam Shops einkaufen – Sie setzen sich damit für die Vision von Oxfam ein: eine gerechte Welt ohne Armut. Dafür machen wir Überflüssiges flüssig.

Machen Sie sich frei

So einfach ist das: Dinge, die für Sie überflüssig geworden sind, können andere gut gebrauchen. Indem Sie Ihre Sachen spenden, tun Sie etwas für die gute Sache.

mehr lesen

Mitmachen im Oxfam Shop

Alle Oxfam Shops werden ehrenamtlich geführt. Sortieren, verkaufen, dekorieren – in einem netten Team kümmern Sie sich darum, dass „der Laden läuft“.

mehr lesen

Aktuelles