Fragen und Antworten

Welchen zeitlichen Umfang hat das ehrenamtliche Engagement im Oxfam Shop?

Pro Woche fünf Stunden. Oxfam Shops arbeiten im Schichtsystem. Wochentags gibt es pro Tag zwei feste Schichten mit je fünf Stunden. Die meisten Ehrenamtlichen engagieren sich in einer Schicht pro Woche, ein Engagement in bis zu drei Schichten pro Woche ist möglich. Leider können wir derzeit keine ehrenamtliche Mitarbeit außerhalb dieser Teamstruktur in den Shops anbieten. Weitere Angebote, sich für Oxfam zu engagieren, finden sie hier:

Konzertaktivist/innen
Online-Aktivitäten

nach oben

Wie ist die Besetzung der Shops an Samstagen geregelt?

Das variiert je nach Shop. Bitte wenden Sie sich an die Kontaktperson (zu finden auf der jeweiligen Shop-Seite), um genaue Informationen über den Shop in Ihrer Nähe zu erhalten.

nach oben

Kann ich mir den Wochentag aussuchen, an dem ich im Oxfam Shop mitarbeite?

Grundsätzlich schon. In einem Gespräch mit der Kontaktperson im jeweiligen Oxfam Shop können Sie zeitliche Vorlieben angeben und erfahren, welche Schicht-Teams derzeit Verstärkung benötigen. Im Interesse der Teams sind wir an zahlenmäßig ausgewogenen Schichtbesetzungen interessiert.

nach oben

Was passiert, wenn ich krank werde oder in den Urlaub fahre?

Kommunikation ist in diesen Fällen das Wichtigste. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie um eine möglichst frühzeitige Nachricht. Die Ehrenamtlichen vertreten sich gegenseitig.

nach oben

Ist es auch möglich, ein Praktikum bzw. ein Schülerpraktikum im Oxfam Shop zu absolvieren?

Nein, nicht im Oxfam Shop, aber bei Oxfam Deutschland e.V. Bei Interesse besuchen Sie unsere Website Karriere und Jobs.

nach oben

Wie ist die Zusammenarbeit geregelt?

Das Engagement im Shop ist eine Tätigkeit auf ehrenamtlicher Basis. Unser Grundverständnis der Zusammenarbeit ist im Freiwilligen-Leitbild der Oxfam Shops formuliert. Zudem treffen wir eine gemeinsame Vereinbarung über die ehrenamtliche Mitarbeit.

nach oben

Kann ich jederzeit mein Engagement im Oxfam Shop beenden?

Ja, jederzeit.

nach oben

Bin ich im Rahmen meines Engagements im Oxfam Shop versichert?

Ja. Oxfam bietet eine Unfallversicherung im Rahmen der Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik (BGHW) – auch auf dem direkten Arbeits- und Heimweg. Außerdem sind Ehrenamtliche im Rahmen ihrer Tätigkeit über Oxfam haftpflichtversichert.

nach oben

Erhalte ich einen Nachweis bzw. eine Beurteilung über mein Engagement?

Ja, wenn Sie es wünschen, stellen wir selbstverständlich Bescheinigungen über die ehrenamtliche Mitarbeit aus, in der wir Zeitraum, Zeitrahmen und Tätigkeit bestätigen. Die Bescheinigungen werden über die hauptamtlichen Shop-Referent/innen erstellt.

nach oben

Werden mir eventuelle Kosten durch mein Engagement, z.B. für Fahrkarten, erstattet?

Ja, Oxfam erstattet Fahrtkosten für die Hin- und Rückfahrt zum Shop sowie die Fahrtkosten zu von Oxfam durchgeführten Veranstaltungen (z.B. regionale oder bundesweite Fortbildungen).

nach oben

Ich interessiere mich für eine Mitarbeit, was sind die nächsten Schritte?

Sie können entweder direkt im Shop oder aber über unsere Website Kontakt zu Oxfam aufnehmen. Wenn Bedarf in dem jeweiligen Oxfam Shop besteht, wird ein erstes Gespräch mit der/dem Shop-Referent/in und der Shop-Leitung vereinbart. Danach können Sie über eine vierwöchige „Schnupperphase“ Einblick in die Arbeit in einem Oxfam Shop gewinnen. Dabei werden Sie in das künftige Aufgabenfeld eingearbeitet. Besteht nach dieser Zeit auf beiden Seiten Interesse, werden Aufgabengebiet und Schicht festgelegt.

nach oben

Wie alt muss ich sein, um mich ehrenamtlich im Shop zu engagieren?

Mindestens 16 Jahre. Minderjährige bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres benötigen die Zustimmung der gesetzlichen Vertretung.

nach oben

Gibt es eine Höchstgrenze für das Alter von Ehrenamtlichen in Oxfam Shops?

Nein. Relevant für die Mitarbeit ist, dass Sie den Anforderungen der Tätigkeiten im Shop gewachsen sind.

nach oben

Brauche ich Vorkenntnisse, um mich im Oxfam Shop zu engagieren?

Nein. Voraussetzung für das Engagement im Shop ist, dass Sie sich mit der Vision und den Zielen von Oxfam identifizieren können. Wichtig ist auch, dass Ihnen die Struktur im Team und die Zusammenarbeit zusagen und Sie Spaß an der Arbeit mit Menschen haben – dazu gehört das Shop-Team, vor allem aber auch die Kundschaft und Spender/innen.

nach oben

Werde ich auf mein ehrenamtliches Engagement vorbereitet?

Ja. Sie werden in Ihre Tätigkeit im Shop durch Trainer/innen und/oder erfahrene Ehrenamtliche aus dem Shop-Team eingeführt. Außerdem können Sie an unseren Fortbildungen teilnehmen.

nach oben

Und wenn ich mich nur für ausgesuchte Tätigkeiten interessiere?

Das ist nur begrenzt möglich. Jede/r Ehrenamtliche bearbeitet im Rahmen ihres/seines Engagements ein festes Aufgabengebiet innerhalb der Warenbereiche. Allerdings gibt es auch Querschnittsaufgaben, die von allen erledigt werden, z.B. die Bedienung der Kasse. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die Kampagnenarbeit von Oxfam in den Shops z.B. bei den Kampagnenaktionstagen zu unterstützen.

nach oben

Sind alle Mitglieder des Shop-Teams ehrenamtlich oder gibt es auch bezahlte Kräfte?

Ja, die Shop-Teams engagieren sich ausschließlich ehrenamtlich.
Aber: Jedes ehrenamtliche Team wird von einem/r hauptamtlichen Shop-Referent/in begleitet, die in der Geschäftsstelle in Berlin oder dem Regionalbüro in Frankfurt/Main beschäftigt ist.

nach oben

Wer ist Ansprechpartner/in für die Ehrenamtlichen bei Oxfam?

Die betreuenden hauptamtlichen Shop-Referent/innen. Sie sind während der Shop-Öffnungszeiten telefonisch für das Team erreichbar und kommen regelmäßig persönlich in die Shops, um die Shop-Leitung und die ehrenamtlichen Teams bei ihrer Arbeit vor Ort zu unterstützen.

nach oben