• Pressemitteilung
  • 18. Juni 2019
  • Kassel

15 Jahre Oxfam in Kassel

Der Oxfam Shop feiert sein großes Jubiläum mit Clown-Einlage, Live-Musik und Gewinnspiel.
Seit mittlerweile 15 Jahren spenden, kaufen und engagieren sich die Menschen in Kassel in ihrem Oxfam Shop für eine gerechte Welt ohne Armut. Als Dankeschön an alle langjährigen Unterstützer*innen gibt es zur Feier des Tages ein buntes Programm.

Anlässlich des runden Geburtstags dürfen sich Kund*innen und Spender*innen auf Kaffee, Kuchen und musikalische Leckerbissen freuen. Ab 15 Uhr tritt die gebürtige Kasslerin und Singer-Songwriterin Nicole Jukic mit eigenen Liedern auf. Anschließend singt ein Vokalquartett beliebte Songs aus aller Welt. Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt: Von 12 bis 14 Uhr gibt es lustige Clown-Einlagen.

Wann: 27. Juni 2019, 10.00 – 18.00 Uhr
Wo: Oxfam Shop Kassel, Friedrich-Ebert-Straße 25, 34117 Kassel

Neben verschiedenen Jubiläums-Angeboten mit Rabatten bis zu 50 Prozent, die während der ganzen Geburtstagswoche gelten, wartet am Jubiläumstag das Oxfam-Memory auf die Kund*innen, bei dem kleine Preise gewonnen werden können.

Monika Lotz engagiert sich seit über drei Jahren im Oxfam Shop und ist eine von 69 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die sich in Kassel jede Woche für eine gerechte Welt ohne Armut einsetzen. „Die Mitarbeit im Oxfam-Shop bietet die Möglichkeit, auf vielen Ebenen Gutes zu tun: Einerseits können die Menschen schöne Dinge zu günstigen Preisen erwerben, die dadurch nicht im Müll landen. Andererseits können mit den Einnahmen daraus weltweit sinnvolle Projekte unterstützt werden“, erzählt sie. „Darüber hinaus entstehen freundliche Kontakte zu den Kund*innen und anderen Mitarbeiter*innen sowie das Gefühl, sich für eine gute Sache engagiert zu haben.“

Überflüssiges flüssig machen

Die Gewinne aus den 53 Oxfam Shops kommen Oxfam Deutschland e.V. zugute. Die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation unterstützt in Kooperation mit mehr als 3.600 lokalen Partnerorganisationen weltweit Frauen und Männer dabei, sich dauerhaft aus der Armut zu befreien. Menschen, die in Krisen- und Katastrophengebieten von Hungersnot bedroht sind, versorgt Oxfam mit Trinkwasser und Nahrung, zum Beispiel die geflüchteten Rohingya in Bangladesch.

Newsletter-Banner