• Pressemitteilung
  • 31. Oktober 2018
  • Mainz

20 Jahre Oxfam in Mainz

Der Oxfam Shop feiert seinen zwanzigsten Geburtstag mit vielen langjährigen Ehrenamtlichen
Es ist eine Erfolgsgeschichte in Sachen Gutes tun: Vor 20 Jahren eröffnete der Oxfam Shop in Mainz seine Türen, heute ist er fester Bestandteil der Nachbarschaft. Seit zwei Jahrzehnten verkaufen Ehrenamtliche hier gut erhaltene gespendete Kleider, Haushaltswaren und Bücher für den guten Zweck.

Der Shop lebt von seinem treuen, ehrenamtlichen Team: Rund 60 Mainzer*innen engagieren sich im Shop, elf von ihnen sind schon seit dem ersten Tag dabei, neun weitere seit einem Jahrzehnt. So viel Engagement muss gefeiert werden, deshalb ist Oxfam e.V. Geschäftsführerin Marion Lieser zum Jubiläum persönlich vor Ort, um sich bei den Ehrenamtlichen zu bedanken. Die musikalische Rahmenbegleitung kommt vom zweifachen Deutschen Akkordeonmeisters Alexandre Bytchkov.

Wann? Donnerstag 8. November 2018, Grußworte 12 bis 12.30 Uhr
Wo? Oxfam Shop Mainz, Graben 2, 55116 Mainz

Überflüssiges flüssig machen

Die Gewinne aus den 52 Oxfam Shops kommen Oxfam Deutschland e.V. zugute. Die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation unterstützt in Kooperation mit mehr als 3.600 lokalen Partnerorganisationen weltweit Frauen und Männer dabei, sich dauerhaft aus der Armut zu befreien. In Tunesien begleitet Oxfam beispielsweise Frauen bei ihrer Kandidatur für politische Ämter. In Sri Lanka unterstützt Oxfam Teebauern dabei, sich mit ökologischen Anbaumethoden ein nachhaltiges Einkommen zu sichern. Menschen, die in Krisen- und Katastrophengebieten von Hungersnot bedroht sind, versorgt Oxfam mit Trinkwasser und Nahrung – aktuell zum Beispiel in Indonesien.

Newsletter-Banner