Zum Jubiläum lädt der Oxfam Shop zu einer Rabattaktion der besonderen Art: Den ganzen Tag über können Kundinnen und Kunden Preisnachlässe erwürfeln; 10, 20 oder 30 Prozent – je nach Würfelglück. Daneben lädt ein kleiner Bücher-Flohmarkt zum Schmökern ein. Außerdem gibt es Kaffee, Tee und Leckereien aus dem fairen Handel.  Um 11 Uhr spricht als Vertreter der Stadt Ulm Sozialraumteamleiter Claudius Faul. Musikalisch begleitet wird die Feier am Vormittag vom Pianisten Albrecht Jakob, mit Stücken aus verschiedenen Genres. 

Wann:    Donnerstag, 30.11.2017

Wo:        Oxfam Shop Ulm, Pfauengasse 7, 89073 Ulm

„Ich wollte die Welt retten“

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die seit der Eröffnung des Fashionshop im Jahr 2012 dabei sind, werden für ihr langjähriges Engagement geehrt. Dazu gehört auch Christine Halder, die gemeinsam mit Sieglinde Unseld den Shop ehrenamtlich leitet: „Ich wollte die Welt retten, so bin ich bei Oxfam gelandet. Im Leben stand ich immer auf der Sonnenseite und mir war es wichtig, etwas zurückgeben“, berichtet sie. Das Engagement im Shop macht ihr auch nach fünf Jahren noch großen Spaß: „Wir haben ein wirklich tolles Team, in dem alle mit Herzblut bei der Sache sind.“

Überflüssiges flüssig machen

In den bundesweit 52 Oxfam Shops engagieren sich rund 3.300 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Die Gewinne kommen Oxfam Deutschland e.V. zugute. Die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation unterstützt unter anderem Menschen, die im Südsudan, Jemen sowie in Somalia und Nigeria von Hungersnot bedroht sind. Die Frauen, Männer und Kinder werden mit Trinkwasser und Nahrung versorgt. Außerdem bauen Oxfams Nothilfe-Teams sanitäre Anlagen und führen Hygiene-Schulungen durch, um die Ausbreitung ansteckender Krankheiten zu verhindern.

 

Hinweis an die Redaktion:

Bilder aus den Oxfam Shops können kostenfrei hier heruntergeladen werden: https://shops.oxfam.de/presse/pressebilder
Interviews mit der Shop-Referentin Stefanie Hildebrandt sowie der ehrenamtlichen Shop-Leiterin Christine Halders vermitteln wir gerne. Fotos von Christine Halders (Credit: Peter Neher/Oxfam) können Sie hier herunterladen: https://oxfam.box.com/v/OxfamShopUlm