• Pressemitteilung
  • 25. September 2017
  • Koblenz

Nach 16 Jahren für eine gerechte Welt ohne Armut: Oxfam Shop erstrahlt in neuem Glanz

Außenansicht des Oxfam Shops Koblenz

Wiedereröffnung nach Renovierung: Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig würdigt Koblenzer Oxfam Shop

Pünktlich zum 16. Geburtstag öffnet der Oxfam Shop in Koblenz am Donnerstag, 28. September, nach einer Renovierung wieder. Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig gehört zu den Geburtstagsgästen des besonderen Secondhand-Shops, in dem ehrenamtlich Engagierte gespendete Kleidung, Haushaltswaren und Bücher für den guten Zweck verkaufen. Zum Geburtstag können Kund/innen um Rabatte würfeln. Ein Geburtstagsständchen bringen die Musikerinnen Rosemarie Adomeit und Gabriele Schneider.

Wann:  Donnerstag, 28. September, 11 Uhr (Offizielle Wiedereröffnung), 13 Uhr (Musik)

Wo:      Oxfam Shop Koblenz, Schloßstraße 26

„Wir wollen etwas bewegen“

70 Koblenzerinnen und Koblenzer engagieren sich in ihrer Freizeit im Oxfam Shop. „Wir sitzen nicht hinter dem Ofen, sondern wollen etwas bewegen“, sagt Christa Albrecht. Vor 15 Jahren kam sie zu Oxfam. „Ich hatte damals Geburtstag und habe mir selbst ein Ehrenamt geschenkt – weil es mir sehr gut geht und weil ich etwas davon weitergeben möchte.“ Heute ist Christa Albrecht ehrenamtliche Shop-Leiterin. Sie freut sich über Interessierte, die sich ebenfalls gern im Shop engagieren möchten. „Die Arbeit macht Spaß. Der Kontakt mit den Kundinnen und Kunden und den Kolleginnen und Kollegen bereichert. Und es ist toll, die Arbeit von Oxfam zu unterstützen.“
 

Überflüssiges flüssig machen

In den bundesweit 52 Oxfam Shops engagieren sich rund 3.300 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Die Gewinne kommen Oxfam Deutschland e.V. zugute. Die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation unterstützt unter anderem Menschen, die im Südsudan, Jemen sowie in Somalia und Nigeria von Hungersnot bedroht sind. Die Frauen, Männer und Kinder werden mit Trinkwasser und Nahrung versorgt. Außerdem bauen Oxfams Nothilfe-Teams sanitäre Anlagen und führen Hygiene-Schulungen durch, um die Ausbreitung ansteckender Krankheiten zu verhindern.

Hinweis an die Redaktion:

Bilder aus den Oxfam Shops können kostenfrei hier heruntergeladen werden
Aktuelle Fotos von der Wiedereröffnung am Donnerstag stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Interviews mit der ehrenamtlichen Shop-Leiterin Christa Albrecht vermitteln wir gern.

Newsletter-Banner