• Pressemitteilung
  • 10. Juli 2017
  • Stuttgart

Zehn Jahre Oxfam in Stuttgart

Der Oxfam Shop feiert sein großes Jubiläum mit Opernsängerin Cornelia Lanz
Bereits ein ganzes Jahrzehnt kaufen und spenden die Stuttgarter/innen im Oxfam Shop in der Lange Straße gut erhaltene Kleider, Bücher und Haushaltswaren. Der Gewinn fließt in die Arbeit der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V.

Das Jubiläum wird gebührend gefeiert. Die Mezzosopranistin Cornelia Lanz und der syrische Gitarrist und Sänger Mazen Mohsen, der 2015 aus seiner Heimat fliehen musste,  begleiten die Feier mit einem Programm aus deutschen und arabischen Liedern.

Wann:    Montag, 18. Juli 2017, ab 11 Uhr, Konzert 11:30 bis 12:30 Uhr

Wo:        Oxfam Shop Stuttgart, Lange Straße 4a, Eingang Kronprinzstraße, 70173 Stuttgart

Zur Feier des Tages gibt es fair gehandelte Kekse und Getränke für alle Kund/innen sowie besondere Geburtstagsrabatte:  Der Würfel bestimmt ob an der Kasse 10, 20 oder 30 Prozent vom Preis abgezogen werden.

Prominente Geburtstagsgäste unterstützen die Mission

Für Opernsängerin Cornelia Lanz ist der Auftritt beim Jubiläum eine Herzensangelegenheit: „Ich gehe selbst oft im Oxfam Shop in Stuttgart einkaufen und verfolge die Arbeit von Oxfam, deshalb ist es für mich eine Ehre, beim Geburtstag zu spielen.“ Wie Oxfam setzt sich auch Lanz für Geflüchtete ein: Mit ihrem Verein „Zuflucht Kultur“ erarbeitet die Sängerin Opernprojekte, in denen sie zusammen mit Geflüchteten aktuelle Anknüpfungspunkte in altbekannten Stücken offenlegt. Das Programm für die Feier hat sie mit Mazen Mohsen erarbeitet. Er musste 2015 aus Syrien fliehen, wo er als Musikschullehrer gearbeitet hatte.

Überflüssiges flüssig machen

In den bundesweit 52 Oxfam Shops engagieren sich rund 3.300 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Die Gewinne kommen Oxfam Deutschland e.V. zugute. Die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation unterstützt unter anderem geflüchtete Menschen in Nachbarländern Syriens, im Südsudan, Äthiopien und Uganda mit Trinkwasser, Nahrungsmitteln und Einkommenshilfen. In Europa hilft Oxfam zum Beispiel Mazedonien, Serbien, Griechenland und Italien, wo Geflüchtete nur unzureichend Schutz und Unterstützung erhalten und ist bei der Aufnahme und Integration von Migranten und Flüchtlingen aktiv.

Hinweis an die Redaktion:

  • Bildmaterial von Cornelia Lanz und Mazen Mohsen kann kostenfrei hier heruntergeladen werden: https://shops.oxfam.de/presse/pressebilder
  • Interviews mit Cornelia Lanz oder einem Stuttgarter / einer Stuttgarterin, der/die sich ehrenamtlich im Shop engagiert vermitteln wir gerne
Newsletter-Banner