• Pressemitteilung
  • 8. September 2015 bis 25. September 2015
  • Darmstadt
Geburtstagsfeier am 24.9. mit 60 engagierten Darmstädter/innen und Oberbürgermeister Jochen Partsch

15 Jahre Gutes tun in Darmstadt

Seit 15 Jahren engagieren sich tatkräftige Darmstädter/innen ehrenamtlich im Oxfam Shop in der Innenstadt. In dem Laden mit dem grünen Logo verkaufen sie gespendete Dinge wie Bücher, Kleidung oder Haushaltswaren für den guten Zweck. Denn der Überschuss aus den Verkäufen fließt in die Arbeit der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V.

Das ehrenamtliche Shop-Team feiert am Donnerstag, den 24.9. ab 14 Uhr seinen Geburtstag und lädt herzlich in den Oxfam Shop in der Rheinstraße 12 b ein.

„Ohne das Engagement unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gäbe es keine Oxfam Shops“, sagt Regionalleiter Dirk Horn. Um 14 Uhr wird er gemeinsam mit Oberbürgermeister Jochen Partsch die 60 engagierten Darmstädterinnen und Darmstädter würdigen, von denen einige seit der ersten Stunde im Shop mitmachen.

Schaufenster-Verkauf

Mit ein bisschen Glück kann man sich am Rabatt-Rad Preisnachlässe von bis zu 50 Prozent sichern oder bei der Tombola gewinnen. Die vielen schönen Gewinne haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen gespendet. Jedes Los kostet  zwei Euro, die Oxfams Projekten und Kampagnen zugutekommen. Ab 17 Uhr wird das aktuelle Jugendstil-Schaufenster aufgelöst und  die Auslage verkauft.

Überflüssiges flüssig machen

In bundesweit 48 Oxfam Shops engagieren sich etwa 3.000 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Nach der Devise „Wir machen Überflüssiges flüssig“ verkaufen sie gut erhaltene, gespendete Dinge für den guten Zweck. Die Überschüsse kommen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e. V. zugute.

Mehr zu den Oxfam Shops auf oxfam-shops.de

Newsletter-Banner