• Pressemitteilung
  • 29. September 2014
  • Frankfurt
Modenschau am 12. Oktober – Ehrenamtliche präsentieren Mäntel und Kleider

Schön im Herbst dank Secondhand

Wer auch im Herbst gut gekleidet sein und die Umwelt sowie den Geldbeutel schonen möchte, der ist im Oxfam Fashion Shop Frankfurt-Sachenhausen genau richtig. Ob Mäntel, Kleider oder Handtaschen – hier findet man neben Marken- und Designer-Mode viele schöne Vintage-Sachen.

Am Sonntag, den 12. Oktober (verkaufsoffener Stadtteil-Sonntag) ist der Oxfam Fashion Shop Frankfurt-Sachsenhausen von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Höhepunkt des Nachmittags ist die Modenschau ab 15 Uhr. Unter dem Motto „Herbstspaziergang“ führt das ehrenamtliche Shop-Team vor, wie schön man mit Secondhand-Mode durch den Herbst kommt. Gezeigt werden die besten Mäntel und Kleider aus dem Shop. Die neun ehrenamtlichen Models präsentieren außerdem Mode aus allen Lebensbereichen – vom Business-Outfit über den Freizeitlook bis hin zur festlichen Abendmode ist alles dabei. Natürlich können alle gezeigten Outfits noch am Sonntag erworben werden.

Überflüssiges flüssig machen

In bundesweit 47 Oxfam Shops engagieren sich mehr als 2.800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nach der Devise „Wir machen Überflüssiges flüssig“ verkaufen sie gut erhaltene, gespendete Sachen für den guten Zweck. Die Überschüsse kommen der Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V. zugute, die weltweit Menschen mobilisiert, um Armut aus eigener Kraft zu überwinden.

Adresse und Öffnungszeiten:

Oxfam Shop Frankfurt-Sachsenhausen, Schweizer Str. 57, 60594 Frankfurt
Montag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr, Samstag: 10 bis 15 Uhr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Martina Formella, Tel. 069 – 70 93 62, Handy 0178 - 812 48 23, E-Mail: mformella@oxfam.de

Newsletter-Banner