• Pressemitteilung
  • 22. Juli 2015 bis 3. September 2015
  • Berlin
Nachhaltiger Style kommt jetzt auch nach Berlin-Charlottenburg

365 Tage Secondhand - Ein Selbstversuch mit Unterstützung der Oxfam Shops

Seit mehr als 200 Tagen läuft der Selbstversuch „Ein Jahr Secondhand“ der Journalistin und Bloggerin Hindia Kiflai-Monim. Auf ihrem Blog DailyRewind.de zeigt sie täglich ein Outfit und gibt Tipps rund um die Themen Secondhand-Kleidung und Nachhaltigkeit. Sie möchte zu nachhaltigem Konsum inspirieren und beweisen, dass Secondhand nicht langweilig sein muss.

Oxfam unterstützt den Selbstversuch, einen Teil der Kleidung leiht sich die Journalistin in den Oxfam Shops. Ab September kann man einige ihrer Outfits im neuen Oxfam Shop in Berlin-Charlottenburg kaufen – unter anderem die schwarze Dior Jeans vom Tag 40!

Berliner mit Tatendrang gesucht

Am 4. September eröffnet in der Wilmersdorfer Str. 74 ein neuer Oxfam Shop. „Wir suchen darum ab sofort Berliner mit Tatendrang“, sagt Shop-Referent Mirco Wicker. In den bundesweit 47 Oxfam Shops engagieren sich mehr als 2.900 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Sie verkaufen gespendete Kleidung, Taschen, Bücher oder Hausrat für den guten Zweck. Die Überschüsse kommen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e. V. zugute. „Wer Lust hat, sich fünf Stunden pro Woche in einem netten Team für die gute Sache zu engagieren, ist herzlich willkommen.“

Interessierte können sich gerne bei Mirco Wicker melden:

mwicker@oxfam.de,Tel. (030) 45 30 69-225

Mehr zum neuen Oxfam Shop in Berlin-Charlottenburg hier erfahren.

Zum Blog von Hindi Kiflai-Monim: DailyRewind.de

Für Interviews mit Hindia Kiflai-Monim wenden Sie sich bitte an:

Veronika Koca, Tel. 030/45 30 69-713, E-Mail: vkoca@oxfam.de

Newsletter-Banner